Schufa Frankfurt

Wer sich in der größten Stadt des Landes Hessen (und gleichzeitig der fünftgrößten Kommune Deutschlands), Frankfurt am Main eine Schufa Auskunft beschaffen will kann sich hierfür nicht persönlich an die Schufa wenden. Alle Geschäftsstellen der Schufa sind seit dem Jahr 2010 geschlossen. In Frankfurt selbst gab es zwar sowieso keine direkte Anlaufstelle, aber auch größere naheliegende Städte verfügen nun über keine Ansprechpartner mehr.

Das Nutzerverhalten der Kunden habe sich geändert, so heißt es von einem Pressesprecher der Schufa. Telefon und Internet lösen den persönlichen Kontakt nach und nach ab, die Kundenservicestellen seien nicht mehr sehr gefragt und deswegen fast überflüssig. Nun ist es so, dass die Schufa den Kunden dennoch die Möglichkeit zur Verfügung stellt, die Schufa Selbstauskunft an Servicestellen easyCredit (Partner der Schufa) abzuholen. Allerdings muss dem Kunden klar sein, dass die Selbstauskunft hier zwar ohne Vorbestellung sofort ausgestellt wird, allerdings stehen dem Kunden weder Beratungs-, noch Service- oder Fachkräfte zur Verfügung die Fragen oder Unklarheiten beantworten oder aus dem Weg räumen könnten.

Die Leistung beschränkt sich hier nur auf die sofortige Aushändigung der Schufa Selbstauskunft für einen Betrag von 18,50 Euro. Hierfür wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass (und bei Bürger anderer Staaten zusätzlich eine Meldebescheinigung) benötigt. Die Zahlung ist ausschließlich per Bankeinzug von einem deutschen Konto möglich. Sie sollten sich allerdings darüber bewusst sein, dass ebenso die Möglichkeit besteht, sich die Schufa Selbstauskunft einmal pro Jahr kostenlos ausstellen zu lassen. Vor Ort an den jeweiligen Stellen ist das zwar nicht möglich, aber Sie können sich auf der Seite der Schufa ein hierfür vorgesehenes Formular (etwas versteckt auf der Seite: siehe Schufa Auskunft kostenlos) ganz einfach ausdrucken. Anschließend müssen Sie dieses nur noch ausfüllen und mit einer Kopie Ihres Personalausweises an die Schufa senden. So bekommen Sie Ihre Schufa Selbstauskunft bequem und umsonst nach Hause geliefert. (Diesen Service muss die Schufa laut eines 2010 erlassenen Gesetzes jedem Bürger zur Verfügung stellen.)

Ist Ihnen das zu umständlich haben Sie als dritte Option die Möglichkeit sich für ebenfalls 18,50 Euro einen Account bei der Schufa anzulegen. Sie zahlen einmalig und Ihr Konto bleibt auf unbestimmte Zeit bestehen. Sie bekommen in diesem Fall einen eigenen Zugang mit Passwort auf www.meineschufa.de und können Ihre Selbstauskunft online jederzeit einsehen. So sind Sie immer auf dem neusten Stand und können falsche, veraltete oder undurchsichtige Einträge jederzeit hinterfragen. Sollte trotzdem nur die persönliche Abholung vor Ort für Sie in Frage kommen, sind im Anschluss die Abholstationen in Ihrer Nähe aufgelistet:


Schufa_Ludwigshafen
Schufa_Mannheim