Privatkredit ohne Schufa

Bei dem sogenannten Privatkredit handelt es sich um einen Kredit von Privatpersonen für Privatpersonen. Hier ist kein Finanzinstitut im Spiel sondern nur Vermittler die zwischen den Privatpersonen vermitteln. Das heißt in diesem Fall muss ein Schufa Eintrag nicht entscheidend sein, da Privatpersonen in der Regel nicht mit der Schufa zusammen arbeiten. Sie müssen Ihre Zahlungsfähigkeit natürlich auf irgendeine andere Art beweisen (eventuell durch gehaltsnachweise oder sonstige Sicherheiten), denn keine verleiht gern Geld ohne sich sicher zu sein, es auch wieder zu bekommen. Ein hierfür sehr bekanntes Unternehmen ist auxmoney (www.auxmoney.com). Hier können Sie sich als Anleger kostenlos registrieren oder sich eben Geld leihen (1000 Euro bis 20.000 Euro). Sie können Ihr Kreditprojekt z.B. mit einem Fahrzeug besichern und geben die gewünschten Raten und Zinsen an. Anschließend beschreiben Sie Ihr Projekt und den Verwendungszweck. Mit ein bisschen Glück investiert ein Anleger in Sie.

Sie sollten natürlich wissen, dass normale Kredite der eigenen Hausbank meistens die günstigste und beste Alternative darstellen. Prüfen Sie also vor vorerst die Richtigkeit Ihrer negativen Einträge. Hierfür können Sie sich eine kostenlose Schufa Auskunft bestellen. Sehen Sich sich alle Einträge genau an und prüfen Sie Ihre Schufa Score Werte (oftmals sind Einträge veraltet oder einfach falsch – in diesem Fall muss die Schufa diese umgehend berichtigen oder löschen.) Für all Diejenigen, für die ein klassischer Privatkredit nicht in Frage kommt, die einen Schufa Eintrag vorzuweisen haben und sicher sind das dieser berechtigt ist (sie also im Augenblick nichts daran ändern können) sollten einen Privatkredit im Bekannten- oder Verwandtenkreis in Erwägung ziehen. Gibt es in Ihrem Umfeld vielleicht jemanden, der Ihnen Geld leihen würde? Es gibt auch hier Möglichkeiten richtige Verträge mit Zinsen abzuschließen, dass wäre in diesem Fall günstiger und birgt für der Kreditgeber dank Vertrag auch kein allzu großes Risiko.

Leider muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass es den von vielen unseriösen Unternehmen angepriesenen „normalen Kredit“ ohne Schufa nicht gibt. Hinter Werbungen wie dieser verstecken sich meist Betrüger, die mit der Alternativlosigkeit der Kreditnehmer spielen. Ein Kredit ohne Schufa heißt oftmals nicht, dass keine Schufa Auskunft eingeholt wird, sondern nur, dass der Kredit (wenn er denn wirklich gewährt wird) nicht bei der Schufa eingetragen wird. Des Weiteren ist Vorsicht geboten, wenn Sie vor der Kreditvergabe irgendwelche Zinsen oder Provisionsgebühren bezahlen sollen, die Vertragsunterlagen per Nachnahme zugesendet werden, oder Ihnen der Vermittler Versicherungen zum Kauf anbietet. Auch teure Hausbesuche oder Beratungshotlines sind ein ernst zu nehmendes Indiz für Betrüger. Selbst wenn Ihnen trotz all dem ein Kredit versprochen wird und es letztendlich tatsächlich zu einem Vertragsabschluss kommt, liegt der Zinssatz teilweise bei über 25%! Das ist nicht nur Wucher, sondern wird Sie letztendlich (noch tiefer) in die Schuldenfalle reißen. Also Finger weg und merken: Seriöse Kredite ohne Schufa Auskunft gibt wohl kaum. (Hierbei muss erwähnt werden, dass es auch eine Frage der zu bewilligenden Kredithöhe ist – kleine Kredite werden wohl leichter und zu besseren Konditionen gewährt.)